Schlagwort: Backpacker

Wurmlöcher und Sikh, 31. Mai, Jammu to Pathankot, Punjab, India

Wurmlöcher und Sikh, 31. Mai, Jammu to Pathankot, Punjab, India Es war einfach HERRLICH nach ein paar Übernachtungen in diverse Müllsortierhallen, eine Nacht in einem sauberen Zimmer mit Dusche und Klimaanlage zu schlafen. Sogar das Bett und die Bettwäsche habe ich benutzt, verrückte Sache. Ich habe vorerst mein Erträglichkeitslimit an angeranzte Hotels erreicht, da ich nun in dichter besiedeltes Gebiet…

Höllentour und Kappenmänner, 28. Mai, Killar – Kishtwar, Himalaja, Indien

Höllentour und Kappenmänner, 28. Mai, Killar – Kishtwar, Himalaja, Indien Ich bin an diesen Morgen mal wieder froh das Hotel zu verlassen und hoffe, dass die Erinnerungen daran schnell verblassen werden. Die erste vernünftige Amtshandlung des Tages ist die Frühstücksaufnahme, ich treffe dort auch andere Gäste aus dem Hotel wieder. Die Jungs vom laden machen gute Laune, gutes Frühstück und…

Tollwutpincher, Affen und Schlangen, 27. Mai, Udaipur – Killar, Himalaja, Indien

Tollwutpincher, Affen und Schlangen, 27. Mai, Udaipur – Killar, Himalaja, Indien Am Morgen habe ich recht flott meine Sachen gepackt, Übung macht den Meister, und ich finde auch recht schnell das passende Lokal, um mein Frühstück zu bestellen. Das Interesse der Lokalbevölkerung an meinem Fahrrad und meinem Vorhaben ist wie immer recht groß, sodass ich mit einem Handwerkstrupp, ein paar…

Besuch beim Dalai Lama und aufbruch aus Mcloud Ganj 16. und 17. Mai

  Nun Besuch beim Dalai Lama ist ein wenig übertrieben, zumindest war ich an dem Ort wo er offiziell residiert. Zum Tee hat er mich nicht eingeladen, aber es war interessant das Kloster und die Tempelanlage zu besichtigen. Mein Postbotenauftrag konnte ich leider nicht mit abschließender Gewissheit erfüllen. A.K. ich habe nach T.L. gesucht, die anwesenden Mönche konnten mir nicht…

Anreise mit Hürden – 14 Mai bis 15 Mai

Sonntag, 14.05.2017, Deutschland gegen 16:30 treffe ich am Flughafen Frankfurt ein, eine Stunde voröffnen des Checkin von Air India. Da ich als erster in der Schlange stehe, geht die Abwicklung sehr schnell und vor allem sehr freundlich. Mit den Gebühren für die Fahrradmitnahme gab es ein wenig Diskussion. Das erste Angebot von AI für den Fahrradtransport betrug one way 100…

Habe fertig

So, die Packliste ist zusammengestellt und in den Taschen verstaut. Mein treues Surly hat eine große Wartung erhalten, da war einiges zu reparieren. Kette, Kassette, mittlerer Zahnkranz, Tretlager und vordere Bremsbeläge waren hinüber und 2 neue Schläuche sowie neue Bremsflüssigkeit habe ich auch noch investiert. Und…. TaDaaaaa das nächste Fähnchen durfte auf dem Schutzblech aufgeklebt werden 😉 … aber da…

Dienstag 17.06.2014, von Akhaltsikhe zum Green Lake, 62 Km – 1832 Hm

Erneute Aufbruchstimmung, die Sachen sind auf den Rädern verpackt und es zieht uns weiter gen Westen. Zwischen dem schwarzen Meer und uns liegt nur noch ein Hinderniss, der 2025 Meter höhe Goderdzi Pass. Wir müssen noch einmal durch die Stadt erneut an der Burg von Akhaltsikhe vorbei. Dabei merken wir beide sehr deutlich das sich die Räder mit dem reduzierten…