Vom Mieminger Sonnenplateau zum Gardasee

Hallo liebe leser,

wir sind von Tirol nun zum Gardasee gefahren, wir waren auch innerhalb von 4 Stunden vor Ort.

Das Wetter ist super hier und der Pool hat die richtige Temperatur. Nach einer ausgiebigen Runde Schwimmen bin ich mit Papa mit der Vespa nach Verona gefahren. In dieser Zeit hat Finn den Pool unsicher gemacht und die Filterpumpen mit seinem Haargel verstopft ;-).

In Verona haben wir mehrere Läden unsicher gemacht und unsere neue Freundin „EMMA“ erworben. Emma ist ein blauer Plüschhase und ab sofort unser Reisemaskottchen. Außerdem haben wir noch ein tolles blaues Armband ergattert.

Nachdem ich Papa zum Balkon von Romeo und Julia gezerrt habe hat er noch ein paar tolle Fotos geschossen.

Während unseres Aufenthaltes in Italien haben wir auch das erste mal die Räder genutzt um ein paar mal in den Ort und zur Eisdiele im Nachbarort „Cola“ zu fahren. Die Eisdiele dort war super, das Eis soooo lecker und die Portionen RIESIG.

In Cola hat Papa auch einen neuen Freund gefunden, der Besitzer der örtlichen Vespa Garage. Der hatte sogar alle Teile die „Mr. Bad Guy“ (die schwarze Vespa) unterwegs schon über Italien verteilt hatte vorrätig, und so konnten wir Mr. Bad Guy wieder komplettieren.

Ein Abend sind wir mit dem Tandem in den Ort gefahren und haben in einem Lokal etwas gegessen. Zuerst war ich ein wenig unsicher weil da lauter angemalte Menschen mit lauten Motorräder waren. Aber letztendlich waren die alle sehr nett und Papa fand die Musik sehr cool. Unser Tandem sah zwischen den Harley Davidson und Co dennoch ein wenig verloren aus.

Am letzen Abend haben wir die Party zum 60en Jubiläum des Campingplatzes miterleben dürfen, Schaumparty, Techno Musik, riesen Trampolin und mega Feuerwerk inklusive.

Am nächsten Morgen hatten wir schnell alles verpackt um ein letztes Frühstück direkt am See zu genießen. Danach sind wir in Richtung Frankreich aufgebrochen, nächster Halt wird in der Nähe des Mont Blanc sein.

 

Lieben Gruß

Lea

 

 

  6 comments for “Vom Mieminger Sonnenplateau zum Gardasee

  1. Holgi
    25. Juli 2018 at 3:04 PM

    Hi Lea/ Finn/ Phil,
    das klingt alles sehr erholsam und entspannt. Und letzte Nacht zur Abkühlung noch einen ordentlichen Platzregen, sehr gut.
    Vielleicht hätte ich mir die Fotos gerade nicht im Büro ansehen sollen. Seit dem Eissorten-Motiv will ich heim und mir auch eins gönnen…muss aber leider noch was tun. Aber in Kürze werden wir auch eine Auszeit nehmen und Urlaub machen.

    Viele Grüße und weiterhin good times
    Holgi

    • 25. Juli 2018 at 7:51 PM

      Thanks Holgi. Sollen wir Dir einen Klumpen Eis vom Mont Blanc Gletscher mitbringen? Der kühlt auch ;-). CU Phil

  2. delsilencio
    25. Juli 2018 at 5:58 PM

    Möööönsch Phil, sind die Pänz gewachsen…..wo bleibt die Zeit!
    Viel Glück, Gesundheit und Weiterso wünscht aus dem südlichen Franzenland, der Stille

    • 25. Juli 2018 at 7:50 PM

      delsilencio …. dabei sind Nr. 3 & 4 schon der späte Nachschub. Nr. 1 & 2 sind in den Georgien und Cuba Beiträgen zu finden, ich glaube ich werde alt? 😉
      THX für die Grüße, da sind wir ja gerade im gleichen Ländle, Grüße vom Mont Blanc Phil

  3. Kay
    25. Juli 2018 at 7:49 PM

    Ja, wie cool ist das denn! Schöne Ferien euch dreien! liebe Grüße, Kay

    • 25. Juli 2018 at 7:53 PM

      Hallo Kay,

      ja Thanks für die Wünsche. Ich brauche doch ein wenig Farbe im Gesicht für den 03.08 ;-).
      Cu
      Phil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.